Adverti.de - Produktempfehlung - Empfehlung - Ratgeber

Lokale Suchmaschinenoptimierung - wie sie funktioniert und wer sie braucht

Lokale Suchmaschinenoptimierung. Was ist das? Wer kann davon profitieren? Warum ist sie wichtig? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Local SEO liefert der folgende Beitrag.

Lokale Suchmaschinenoptimierung - was ist das?

Die lokale Suchmaschinenoptimierung ist im Grunde das gleiche wie die allgemeine Suchmaschinenoptimierung (SEO). Der Unterschied besteht darin, dass die lokale SEO darauf abzielt, das Ranking einer Webseite in den Suchmaschinen bei regionalen Suchanfragen zu verbessern. Wenn jemand beispielsweise einen Unverpackt-Laden in Hamburg sucht, dann sollte diese Anfrage zu einer Webseite eines Unternehmens in Hamburg mit einem entsprechenden Angebot führen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird eine SEO Agentur in Hamburg die Keywords für die local SEO so wählen, dass die Webseite des Unternehmens für relevante Suchbegriffe eine möglichst gute Platzierung in den Suchergebnissen erreicht. Ziel ist es wie bei der herkömmlichen SEO, dass der Link zur Webseite auf der ersten Seite der organischen Suchergebnisse (SERP) möglichst weit oben angezeigt wird.

Wie funktioniert die local SEO mit Google?

Wichtig für die Local SEO ist die Verwendung von lokalem Content und Keywords mit einem lokalen Bezug. Beispielsweise sollte eine Webseite für eine Fahrradwerkstatt in Köln auch den Ortsnamen Köln in Verbindung mit Fahrradwerkstatt enthalten. Noch besser ist eine engere lokale Eingrenzung wie beispielsweise Fahrradwerkstatt in Köln-Deutz.

Auch Blogbeiträge oder Tutorials auf einer Webseite sollten einen lokalen Bezug haben. Mit geeigneten Tools können die passenden Keywords schnell gefunden werden. Dabei sollte auch berücksichtigt werden, dass die meisten lokalen Suchanfragen heute per Voice Search gestellt werden. Longtail Keywords, die aus ganzen Sätzen bestehen und eine Frage wie ein Mensch stellen, sind daher sehr wichtig.

Um eine Unternehmenswebsite für Local SEO zu optimieren, muss man wissen, wie der Suchalgorithmus von Google bei einer lokalen Suche funktioniert und wann ein Ergebnis in der Google Map angezeigt wird. Google berücksichtigt drei wichtige Faktoren bei der Suche nach dem besten Ergebnis. Diese drei Faktoren sind:

  • Relevanz (Relevance)
  • Bekanntheit (Prominence)
  • Nähe (Proximity)

Sucht jemand beispielsweise nach einem chinesischen Restaurant in Dortmund, dann stellt Google drei Fragen, um die optimalen Ergebnisse für den Nutzer auszuwählen. Bietet das Unternehmen die gesuchte Dienstleistung oder das gesuchte Produkt an (Relevanz)? Welche Unternehmen sind die bekanntesten und oder beliebtesten in der Nähe des Suchenden (Prominence)? Welches Unternehmen ist nahe genug am Suchenden, um als relevantes Suchergebnis ausgegeben werden zu können?

Warum ist die lokale Suchmaschinenoptimierung unverzichtbar?

Vieles, was früher mit einem größeren Aufwand verbunden gewesen ist, beispielsweise die Frage nach den Öffnungszeiten eines bestimmten Geschäftes, oder einer Wegbeschreibung, ist heute mit dem Smartphone sehr schnell und komfortabel erledigt. Immer mehr Internetnutzer nehmen Ihr Smartphone in die Hand, wenn Sie nach einem bestimmten Geschäft, bestimmten Produkten oder anderen lokalen Informationen suchen. Die Sprachsuche von Google spielt dabei eine zunehmend wichtige Rolle.

Mithilfe von Voice Search können Suchmaschinennutzer Informationen erfragen, so wie sie einen Menschen danach fragen würden. Beispielsweise: Wo finde ich eine Fahrradwerkstatt in Köln-Deutz? Durch die Angabe Köln-Deutz weiß Google, dass lokal in der näheren Umgebung ein Fahrradgeschäft gesucht wird und kein Onlineshop oder ein Geschäft irgendwo in Deutschland. Wenn der mobile Suchmaschinennutzer nach einer Fahrradwerkstatt ohne den Zusatz des Ortes sucht, weiß Google anhand des Standortes, dass er in Köln-Deutz nach einem Geschäft sucht.

Local SEO ist daher insbesondere für ortsansässige Unternehmen und Geschäftsleute mittlerweile unverzichtbar geworden. Ob Friseursalon, Metzgerei, kleines Schuhgeschäft oder Bäckerei. Alle Unternehmen, die von Kunden aus der Region leben, können von der lokalen SEO profitieren. Aber auch Unternehmen, die überregionale Kunden haben, beispielsweise Hotels, Restaurants, Museen und andere können von der lokalen SEO profitieren.

Warum ist die lokale SEO wichtig?

Jedes Jahr wechseln rund 12 % der Bundesbürger ihren Wohnort. Sie verlassen ihr gewohntes Umfeld und ziehen in eine neue Stadt oder ein neues Dorf. Am neuen Wohnort ist noch alles unbekannt. Wo ist der nächste Bäcker, der Friseur oder auch der Allgemeinmediziner? Immer mehr Zugezogene verwenden für die Orientierung an ihrem neuen Wohnort das Internet. Sie befragen Google nach allem, was für sie wichtig ist. Und je nach Region oder Stadt spielen natürlich auch Touristen eine wichtige Rolle für lokale Unternehmen. Darum ist die lokale Suchmaschinenoptimierung für ortsansässige Unternehmen egal welcher Größe heute praktisch unverzichtbar. Wer suchenden Neubürgern oder Touristen oben in den Suchergebnissen präsentiert wird, hat gute Chancen einen neuen Kunden zu gewinnen.

 

 

Passwort vergessen